• BDS: Unser Ziel ist Fortschritt

    Gleichgerichtete Ziele sind in der Gemeinschaft mit größerem Nachdruck zu verfechten und mit erheblich besseren Erfolgsaussichten zu erreichen.
  • 1

Gleichgerichtete Ziele sind in der Gemeinschaft mit größerem Nachdruck zu verfechten und mit erheblich besseren Erfolgsaussichten zu erreichen. Auf diesen einfachen Tatsachen beruhen das Entstehen, der Bestand und das Wirken des BDS in Frickenhausen, Linsenhofen und Tischardt.

AKTUELLES

  • Termine,
  • Jubiläen,
  • Mitgliedernews,
  • Fleckenschein

 

ANGEBOTE

  • Angebote von Mitgliedern

 

WISSENSWERTES

  • Austausch von Informationen,
  • Gesetzesänderungen,
  • Informationen zu den Kelly-Inseln

 

STELLENMARKT

  • offene Stellen bei den Mitgliedern

 

BDS Frickenhausen informiert

Bund der Selbständigen Baden-Württemberg e.V. – Newsletter 18. Oktober

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Mitglieder,

seit Kurzem sind wir – der Bund der Selbständigen Baden-Württemberg e. V. – mit einer neuen Webseite online. Dank einer klaren, übersichtlichen Struktur stehen vor allem die Stärken unseres Verbandes klar im Mittelpunkt: Menschen - Position - Wissen.

Neben umfassenden Detail-Informationen zum Verband und dessen Service-Portfolio finden unsere Besucher Wissenswertes zu den Themenfeldern Nachhaltigkeit, Politik, Modernes Marketing und weiteren Top Themen, wie aktuell „Corona“.

Sie als unsere Mitglieder erhalten im Bereich "Service" Zugriff auf exklusive Sonderkonditionen und spezielle Vereinsservice-Leistungen. 

Und auch das Branchenverzeichnis wurde neu überarbeitet: Unter #bdsregionaleinkaufen präsentieren Sie sich als BDS-Mitgliedsunternehmen mit Logo, Kurztext und allen wichtigen Kontaktdaten. 
Anhand der neuen Suchfunktion können die Besucher der Website nun auch gezielt nach ortsansässigen Betrieben suchen, um vor Ort den regionalen Einzelhandel zu stärken.  

Seien Sie dabei und tragen Sie sich in das neue Branchenverzeichnis ein: https://bds-bw.de/neuer-brancheneintrag/
Damit auch Sie von potenziellen Kunden „gefunden“ werden können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Team vom
Bund der Selbständigen Baden-Württemberg e. V.
Taubenheimstr. 24
70372 Stuttgart

Tel.: 0711/ 95 46 68-0
Fax: 0711/ 95 46 68-23
Homepage: www.bds-bw.de

Besuchen Sie uns auf Facebook: www.facebook.de/BDSBW


Bund der Selbständigen Baden-Württemberg e.V. (Stand: 16.09.2021)

die Landesregierung hat, wie bereits vor einer Woche angekündigt, die Corona-Verordnung überarbeitet und setzt ab sofort auf ein dreistufiges System und 2G in manchen Bereichen. Die Verordnung gilt ab dem 16. September 2021 Im Folgenden die wichtigsten Details.
Alle Regelungen gelten einheitlich in ganz Baden-Württemberg. Die bisherige Betrachtungsweise nach Stadt- und Landkreisen entfällt.

Dreistufiges System:

Indikatoren für die drei Stufen ist künftig die 7-Tage-Hospitalisierungsinzidenz – also wie viele Menschen pro 100.000 Einwohnerinnen und Einwohnern mit COVID-19 ins Krankenhaus eingeliefert werden – und die Auslastung der Intensivbetten mit COVID-19-Patientinnen und -Patienten (AIB). Dabei gelten jeweils die vom Landesgesundheitsamt veröffentlichten Zahlen (https://www.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/infektionen-und-todesfaelle-in-baden-wuerttemberg/).

  • Basisstufe: Hospitalisierungsinzidenz unter 8,0 und nicht mehr als 249 Intensivbetten mit COVID-19-Patienten belegt.
    • Bisherige Regeln mit 3G in den meisten Bereichen
  • Warnstufe: Ab Hospitalisierungsinzidenz von 8,0 oder ab 250 mit COVID-19-Patienten belegten Intensivbetten (AIB)
    • PCR-Testpflicht in vielen Bereichen
  • Alarmstufe: Ab Hospitalisierungsinzidenz von 12,0 oder ab 390 mit COVID-19-Patienten belegten Intensivbetten
    • In einigen Bereichen gilt 2G

Die aktuelle Hospitalisierungsinzidenz in Baden-Württemberg beträgt 2,25 (Stand: 15.09.2021)

Ausnahmen von der PCR Testpflicht (Warnstufe) bzw. dem Zutritts- und Teilnahmeverbot (Alarmstufe) gelten für:

  • Personen bis einschließlich 17 Jahre, die nicht mehr zur Schule gehen.
  • Personen die sich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen können. Hier ist ein entsprechender ärztlicher Nachweis vorzuzeigen.
  • Personen, für die es keine allgemeine Impfempfehlung der Ständigen Impfkommission (STIKO) gibt, also auch Kinder unter 12 Jahren.
  • Schwangere und Stillende, da es für diese Gruppen erst seit dem 10. September 2021 eine Impfempfehlung gibt.

Diese Personen müssen in beiden Stufen alternativ einen negativen Antigen-Schnelltest vorlegen. Dabei gilt jedoch, dass Kinder bis einschließlich 5 Jahre und Kinder, die noch nicht eingeschult sind, generell von der Testpflicht bzw. dem Zutritts- und Teilnahmeverbot ausgenommen sind.

Testpflicht am Arbeitsplatz bei Kundenkontakt:

Über die SARS-CoV-2-Arbeitsschutzverordnung des Bundes sind alle Arbeitgeber weiter verpflichtet, den Mitarbeitenden zwei Mal pro Woche ein Testangebot zu machen.

Die neue Corona-Verordnung des Landes sieht darüber hinaus in der Warnstufe und der Alarmstufe eine Testpflicht für alle Beschäftigten und Selbständigen mit Kontakt zu externen Personen vor – also Kundenkontakt, Kontakt zu Lieferanten, externen Mitarbeitenden, Klienten, Schutzbefohlenen etc. Genesene und geimpfte Personen sind von dieser Testpflicht ausgenommen. 

Nicht geimpfte oder genesene Personen müssen sich demnach zwei Mal pro Woche testen (lassen). Das bedeutet: Nicht geimpfte oder genesene Mitarbeitende mit Kontakt zu externen Personen müssen demnach das Testangebot des Arbeitgebers annehmen oder sich anderweitig zwei Mal pro Woche testen (lassen) und die Nachweise über die Testungen für vier Wochen dokumentieren. Die Dokumentation ist auf Verlangen den zuständigen Behörden zugänglich zu machen. Analog gilt dies für Selbständige wie den/die Unternehmer/in. Antigen-Schnelltests sind ausreichend.

Weitere Informationen zu den aktuellen Regelungen:


Mit besten Grüßen
Ihr Team vom BDS Baden-Württemberg

 


 

BDS - Der Ansprechpartner für Selbstständige

Wir sind für Sie da.

Kontakt

 Geschäftsstelle:
BDS Frickenhausen
Im Dorf 7
72636 Frickenhausen

0 70 22 / 24 36 07

geschaeftsstelle@bds-frickenhausen.de